Blog

Der Vergleich der PVSYST-Analyse durch verschiedene Solarpanel-Batterietechnologien

  • 2022-09-30 17:57:42

Aus den Einflussfaktoren der Stromerzeugung wählen wir jeweils die typische Niedertemperatur- und Hochtemperatur-Anwendungsumgebung zur Analyse aus.

Niedrigtemperatur-Anwendungsumgebung

Anwendungsumgebung mit niedriger Temperatur, Harbin wird als typisches Gebiet ausgewählt. Harbin liegt in der Nähe von 45,9° nördlicher Breite, mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 4,7 °C und einer horizontalen Gesamtstrahlung von 1347 kWh/m2. Das geplante Kapazitätsverhältnis des Kraftwerks beträgt 1,25, die installierte Leistung beträgt 4 MW (mit geringfügigen Schwankungen im tatsächlichen Design) und der optimale Neigungswinkel wird verwendet, um die Halterung und den adaptiven Cluster-Wechselrichter zu befestigen. Im 25. Jahr beträgt der Stromerzeugungsgewinn von TOPCon-Solarmodulen im Vergleich zur Stromerzeugung von PERC-Solarmodulen 3,94 % und der Stromerzeugungsgewinn von HJT-Solarmodulen 7,73 %. HJT-Solarmodule weisen einen höheren Stromerzeugungsgewinn auf. Wie in Tabelle 1.1 gezeigt.


Tabelle 1.1 Vergleichstabelle des Stromerzeugungsgewinns von PERC/TOPCon/HJT-Solarmodulen



Wie aus der Verlustvergleichsfigur ersichtlich ist, ist der Faktor, der die Stromerzeugung in der Niedertemperatur-Anwendungsumgebung beeinflusst, die Stromdämpfung. Am Ende des 25. Jahres betrug die Leistungsdämpfung der PERC-Solarmodule 12,86 % (1,6 % + 11,26 %), des TOPCon-Solarmoduls 10,6 % (0,6 % + 10 %) und des HJT-Solarmoduls 7,87 %. (1,6 % + 6,27 %). Siehe Abbildung 1.1


Abbildung 1.1 Vergleich der Hauptverluste von PERC/TOPCon/HJT in Umgebungen mit niedrigen Temperaturen


Betriebsumgebung mit hoher Temperatur

Anwendungsumgebung mit hohen Temperaturen, wählen Sie ABU Dhabi im Nahen Osten als typisches Beispiel. ABU Dhabi liegt in der Nähe des 24,4° nördlichen Breitengrads, mit einer mittleren Jahrestemperatur von 28,5 °C und einer horizontalen Gesamtstrahlung von 2015,1 kWh/m2. Das geplante Kapazitätsverhältnis des Kraftwerks beträgt 1,05, und die installierte Leistung beträgt 4 MW (was in der tatsächlichen Auslegung leicht schwankt). Der optimale Neigungswinkel wird verwendet, um die Halterung und den adaptiven Cluster-Wechselrichter zu fixieren. Im 25. Jahr beträgt der Stromerzeugungsgewinn von TOPCon-Solarmodulen im Vergleich zur Stromerzeugung von PERC-Solarmodulen 4,52 % und der Stromerzeugungsgewinn von HJT-Solarmodulen 9,67 %. HJT-Solarmodule weisen einen höheren Stromerzeugungsgewinn auf. Wie in Tabelle 1.2 gezeigt.

Tabelle 1.2 Bilder der PERC/TOPCon/HJT-Generationsverstärkungs-Vergleichstabelle


Wie aus der Verlustvergleichsfigur ersichtlich ist, wird in einer Hochtemperaturumgebung neben der Leistungsdämpfung als einem der Hauptfaktoren, die die Erzeugung beeinflussen, auch der Betriebstemperaturverlust ein weiterer wichtiger Faktor. Am Ende des 25. Jahres betrug die Leistungsdämpfung des PERC-Solarmoduls 12,86 % (1,6 % + 11,26 %) und der Betriebstemperaturverlust 8,31 %. Die Leistungsdämpfung von TOPCon-Solarmodulen beträgt 10,6 % (0,6 % + 10 %) und der Betriebstemperaturverlust 7,26 %. Die Leistungsdämpfung des HJT-Solarmodulmoduls beträgt 7,87 (6 % + 6,27 %) und der Betriebstemperaturverlust beträgt 5,81 %. Dies ist in Abbildung 1.2 dargestellt.


1.2Vergleich der Hauptverluste von PERC/TOPCon/HJT-Solarmodulen in Umgebungen mit hohen Temperaturen.

Aus der obigen Analyse ist ersichtlich, dass die Komponentenleistungsdämpfung einer der Hauptfaktoren ist, die die Produktleistungserzeugung in der Anwendungsumgebung im Niedertemperaturbereich beeinflussen. Bei Hochtemperaturanwendungen ist neben der Leistungsdämpfung von Komponenten die Betriebstemperatur ein weiterer wichtiger Faktor, der die Herstellung von Produkten beeinflusst. Aufgrund des extrem stabilen Temperaturkoeffizienten, des höheren Doppelseitenverhältnisses und der höheren Energierückhalterate von HJT-Solarmodulen haben HJT-Solarmodule offensichtliche Vorteile bei der Stromerzeugung in der Anwendungsumgebung von Hochtemperaturbereichen, aber auch in der Anwendungsumgebung von Niedertemperaturbereichen , HJT-Solarmodule zeigen auch einen relativ hohen Stromerzeugungsgewinn.


Greystone Solar ist zum Synonym für leistungsstarke Photovoltaikmodule von höchster Qualität geworden und hat sich auf Innovation, Anwendungs- und Systementwicklung in der PV-Technologie spezialisiert. Das Unternehmen ist ein wichtiger Komponentenlieferant, Systemintegrator und Projektentwickler.

Urheberrechte © © 2023 ELEMAC ENERGY CO.,LTD. Alle Rechte vorbehalten.

IPv6-Netzwerk unterstützt

oben

Hinterlass eine Nachricht

Hinterlass eine Nachricht

    Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und mehr Details erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

  • #
  • #
  • #