Blog

Die Analyse der Vergleichskomponententechnologie durch verschiedene Solarpanel-Batterietechnologien

  • 2022-09-30 18:06:56

Die Unterschiede in der Stromerzeugung verschiedener Module mit Solarzellentechnologie in verschiedenen Regionen auf der Karte sind hauptsächlich auf den Temperaturkoeffizienten, das doppelseitige Verhältnis und die Leistungsdämpfung der Solarmodule zurückzuführen. Der extrem stabile Temperaturkoeffizient, das höhere doppelseitige Verhältnis und das höhere Leistungserhaltungsverhältnis von HJT-Solarmodulen bringen einen höheren Stromerzeugungsgewinn und ein stabileres Stromerzeugungseinkommen für das System.

Extrem stabiler Temperaturkoeffizient

Verglichen mit dem Leistungstemperaturkoeffizienten von -0,35 %/℃ der PERC-Batterie und dem Leistungstemperaturkoeffizienten von -0,32 %/℃ der TOPCon-Solarmodulbatterie hat das HJT-Solarmodulmodul einen stabileren Leistungstemperaturkoeffizienten von -0,24 %/℃, was bedeutet, dass Wenn das Modul in Betrieb ist, steigt die Betriebstemperatur an. Im Vergleich zu PERC-Solarmodulen und TOPCon-Solarmodulen ist die Leistungsdämpfung von Heterojunction-Zellenmodulen geringer, um den Verlust der Stromerzeugung zu verringern, insbesondere bei hohen Betriebstemperatur wird dieser Stromerzeugungsvorteil deutlicher.

Abbildung 1.1 Leistungs- und Temperaturkurve von PERC/TOPCon/HJT

Höheres doppelseitiges Verhältnis

Im gleichen Anwendungsszenario gilt: je höher das doppelseitige Verhältnis, desto größer der rückseitige Stromerzeugungsgewinn. Das doppelseitige Verhältnis des HJT-Solarmoduls beträgt etwa 85 %, was etwa 15 % höher ist als das des PERC-Solarmoduls und etwa 5 % höher als das des TOPCon-Solarmoduls. Wie in Tabelle 2.1 gezeigt.

Abbildung 1.2 Zellstruktur des HJT-Solarmoduls

Tabelle 1.1 Doppelseitiges Verhältnis von PERC/TOPCon/HJT-Solarzellenmodulen

Im selben Anwendungsszenario für Bodenkraftwerke ist der Stromerzeugungsgewinn durch das hohe doppelseitige Verhältnis höher als der der PERC- und TOPCon-Solarzellenmodule.

Höhere Leistungserhaltungsrate

Anhand der Leistungsabfallkurven von drei verschiedenen in der Industrie verwendeten Solarzellentechnologien ist deutlich zu erkennen, dass die Produktleistungserhaltungsrate des HJT-Solarmodulmoduls bis zum Ende des 25. Jahres 92 % beträgt, PERC-Solarmodulmodul beträgt 87,2 % und das TOPCon-Solarmodul 89,4 %. Dies bedeutet, dass das Heterojunction-Produkt über den gesamten Lebenszyklus der Anlage die beste Leistungserhaltungsrate aufweist und eine höhere Leistungserhaltungsrate zu einer stabileren und relativ höheren Stromerzeugung führen kann. Dies ist in Abbildung 2.3 dargestellt.


Natürlich wird dies auch unter der Prämisse berechnet, dass die aktuelle Erstjahresdämpfung von Heterojunction 2% beträgt. Mit dem kontinuierlichen Fortschritt der Verpackungstechnologie und -materialien für Batterien und Komponenten wird die Dämpfung von Heterojunction-Komponenten im ersten Jahr weiter abnehmen, und ihr Vorteil bei der Stromerzeugung wird offensichtlicher.

Abbildung 1.3 Garantie für PERC/TOPCon/HJT-Solarmodulmodule


Greystone Solar ist zum Synonym für leistungsstarke Photovoltaikmodule von höchster Qualität geworden und hat sich auf Innovation, Anwendungs- und Systementwicklung in der PV-Technologie spezialisiert. Das Unternehmen ist ein wichtiger Komponentenlieferant, Systemintegrator und Projektentwickler.

Urheberrechte © © 2023 ELEMAC ENERGY CO.,LTD. Alle Rechte vorbehalten.

IPv6-Netzwerk unterstützt

oben

Hinterlass eine Nachricht

Hinterlass eine Nachricht

    Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und mehr Details erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

  • #
  • #
  • #